Das Projekt RHOSES bezweckt eine erstmalige Vermarktung und den Vertrieb auf breiter Skala eines neuen Produktes: Ein ökologischer flexibler Gartenschlauch mit einem hohen Gehalt an Recycling-PVC, das mit der Vinyloop-Technik erzeugt wird. Als führendes Unternehmen im Gartenbaubereich erzeugen wir diese Schläuche und entwickeln sie angefangen von der Regenerierung des in gebrauchten Schläuchen enthaltenen PVC-Materials, das schwer zu recyceln ist, da es sich um eine der kombinierten Komponenten von Verbundmaterialien handelt.
Das Projekt führt unter verschiedenen Aspekten zu Umweltvorteilen:

• Die für das Recycling bestimmten gebrauchten Schläuche werden direkt vom Kunden beigestellt, der hierfür Vergünstigungen für den Erwerb neuer Gartenschläuche erhält. Dies verlangt einerseits eine Aktion, die bei der Allgemeinheit das Bewusstsein und das Verständnis der von einem ökologischen Produkt zu erwartenden Vorteile fördert, während andererseits das Wiederverwertungsverfahren (Sammlung, Transport, Umwandlung) mit den entsprechenden Kosten vom Projektbegünstigen umgesetzt und weiterverfolgt wird, da dies zu seiner Handelspolitik gehört. Er kann das Gebrauchtmaterial somit wiederverwerten und wieder in seinen Produktionszyklus einführen und ermöglicht dem gesamten Unternehmen dadurch wirtschaftliche Einsparungen.

• Das Material aus PVC wird mit der Vinyloop-Technik erzeugt: Beim Vergleich zwischen dem Vinyloop-Recyclingmaterial und dem traditionellen PVC-Verbundmaterial wird beobachtet, dass der Energiebedarf um 46% geringer ist und das Treibhauspotential (GBW) um 39% herabgesetzt wird.

• Dank einer innovativen Technologie sind wir in der Lage, flexible Schläuche zu produzieren, die sich in einem Gesamtgewichtsverhältnis von 70% bis 95% aus regeneriertem PVC zusammensetzen, einem wesentlich höheren Wert als die normalerweise in traditionellen flexiblen Schläuchen vorhandene Höchstmenge von 50%.

• Die Auswirkungen der Produktion flexibler Schläuche auf die Umwelt wird den gewohnten Standards entsprechen: Die Energie- und Wassereinsparung infolge der Rohstoffeinsparungen geht nicht durch einen höheren Verbrauch bei der Erzeugung der Fertigprodukte verloren.

• Der regenerierte flexible Schlauch ist dank des bedeutenden Anteils an regeneriertem PVC mit geringeren Produktionskosten verbunden.

• Das Produkt, das sich aus dem Regenerierungsprozess ergibt, besteht aus ökologischem PVC, das nach dem Nutzungsleben des flexiblen Schlauches leicht wiederverwertet und recycelt werden kann.

 

 Project_Information.pdf